Eine hochwertige Oberflächenbehandlung für meine hochwertigen Einzelstücke

Bei der Endbehandlung verwende ich um natürliche Oberflächen zu schaffen verschiedene Öle. Diese unterscheiden sich durch den zukünftigen Gebrauch meine Produkte.

Ich achte darauf, dass die Öle gesundheitlich unbedenklich, umweltfreundlich, natürlich und aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden . Die meisten Öle stammen vom Naturfarbenhersteller Livos.

Hier eine Übersicht wie ich die Oberfläche meiner Produkte behandele

  • Schneidbretter
    Hierfür nehme ich gereinigtes rohes Leinöl (könnte man auch essen) und tränke die Bretter einmal.
  • Mühlen
    Bei geschliffenen Mühlen verwende ich für mattere Oberflächen das Holzöl und für ein glänzenderes Finish das Arbeitsplattenhartöl von Livos. Hierbei werden 3 Aufträge mit Zwischenschliff gemacht mit anschließendem Polieren.
    Bei rustikalen gebürsteten Eichenmühlen nehme ich meist gar kein Öl, da dies die Farbe zu sehr verändern würde (es würde sehr dunkel werden). Diese Mühlen bekommen leichte Gebrauchsspuren, werden aber nie so dunkel wie durch einölen. Wenn ich geschliffene Mühlen öle meist nur zwei mal.
  • größere Produkte wie Regale oder Stühle
    Oberflächenbearbeitung wie bei geschliffenen Mühlen.