Vita in Hinblick auf meine Laufbahn als praktischer Holzkünstler

Bild von mir in meiner Werkstatt in Slowenien
Bild von mir in meiner Werkstatt in Slowenien

2000 Abitur in Würzburg am Matthias-Grünewald-Gymnasium.

 

2001-2002 Studium der marinen Umwelt-wissenschaften in Oldenburg.

 

2003 zwei Praktika auf Demeter-Höfen und erste kunsthandwerkliche Arbeiten mit Holz („afrikanische Stühle“, eigenes Bett).

 

2004-2008 Studium der ökologischen Agrar-wissenschafen. Weiterentwicklung des Steckprinzipes der „afrikanischen“ Stühle.

 

Winter 2007 Praktikum in Slowenien, Hoæo Pohorje (nahe Maribor). Dort entstanden viele verschiedene kunsthandwerkliche Stücke und der Wunsch, diese Leidenschaft nach meinem Studium zum Beruf zu machen.

 

2008 Abschluss des Studiums als Dipl. Ing. Fachrichtung Agrarwissenschaften.

 

Ende 2008 bis Ende 2009 Auswanderung nach Slowenien und dort Selbständigkeit als „practical wooden artist“. Zahlreiche Märkte in Slowenien und Österreich und einige Auftragsarbeiten.

 

Anfang 2010 Umzug in die Heimatregion Unterfranken nach Marktheidenfeld-Zimmern.

 

Bis Mitte 2015 lebte ich in meiner selbst renovierten Wohnung, die ich mit vielen kunstvollen Holzelementen und -ornamenten versehen habe. Besuch von Kunsthandwerkermärkten in der Region Franken und Auftragsarbeiten. Seit Winter 2013 verstärkter Fokus auf die Herstellung von nicht gedrechselten Salz-, Pfeffer-, Muskat- und Kümmelmühlen.


Mittlerweile hat sich mein Wohnsitz nach Gemünden am Main verlagert und seit Juli 2015 habe ich eine Werkstatt in 97854 Steinfeld mit zusätzlichem Atelier.